Wochenendurlaub in Norden-Norddeich

Durch das Geschenk eines lieben Freundes hatten meine Freundin Tanja und ich die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Wochenendurlaub in Norden. Von diesem Kurzurlaub habe ich Euch auch wieder einige Fotos mitbringen können. :-)

 

Viel Spaß beim Durchschauen!

Der Blick aus dem Fenster in einen grauen, dickbewölkten Himmel ließ mich am frühen Morgen fast wieder unter die Decke kriechen. Aber aus Erfahrung weiß ich, dass ein solcher Himmel nicht IMMER bedeutet, dass es keinen sehenswerten Sonnenaufgang gibt! Also raus aus den Federn und der Ferienwohnung und auf zum Deich!

 

Und es hat sich mal wieder gelohnt!

 

Schon bevor die Sonne über den Horizont steigt leuchtet der Himmel oft für einen kurzen Moment schon in intensiven Farben in pink und lila!

Die Sonne geht auf - Blick von der Deichkrone in Richtung der Stadt Norden. Eine wunderschöne Himmelsfärbung!

Auf der anderen Seite bildet sich über dem Watt mitten in den dunklen Wolken ein Regenbogen! Ich muss mich mit dem Aufnehmen beeilen, da zwischendurch ein deftiger Schauer herunterkommt! Schnell die Kamera in den Rucksack! Aber ein bisschen Geduld zahlt sich aus! Hier in Ostfriesland ändert sich das Wetter wirklich minütlich! ;-) Das ist mal kein Klischee....

Am Sonntag machen wir eine Radtour Richtung Neßmersiel - mit einem zauberhaft schönen Blick über das Watt Richtung Norderney und Juist! Ein stiller Weg an der "Waterkant" mit wunderbarer Ruhe, nur unterbrochen von Möwenrufen.

Im Hintergrund zieht die Fähre "Frisia" Ihre Bahnen...

Grenzenlos und frei wie der Wind...

Vor der Heimfahrt letzter Blick von Norddeich Mole auf die auslaufende "Frisia" auf ihrem Weg nach Norderney...

 

Norden und Norddeich sind auch fotografisch immer wieder aufs Neue jede Reise Wert! Dieses Licht gibt es wirklich nur an der Küste und die ständige Veränderung desselben, von Farben, Wolken und der Spiegelung im Meer ist faszinierend und es ist eine Herausforderung zugleich, diesen Zauber auf das Bild zu transportieren und den Betrachter den Wind, die Weite und die Freiheit nachempfinden zu lassen!