Tageswanderung Küstenwanderweg in Cuxhaven (Teil 4 des Blogs)

Auf zum letzen Teil meiner Cuxhavener Wanderung. Es geht weiter vom Sahlenburger Strand in den Wernerwald und zum Abschluss ncch einmal zum Sonnenuntergang an den Duhner Strand.

 

Auf dem Weg erzähl ich Euch ein bisschen was zum Wernerwald, denn auch der ist was Besonderes!

 

Denn der Wernerwald ist der einzige Wald an der deutschen Nordseeküste im direkten Übergang zum Wattenmeer! Er wurde Anfang des 19. Jahrhunderts vom damaligen Amtsverwalter Dr. A Werner als Windschutz auf Heide- und Sandgebiet angelegt. Eigentlich hieß er "Sahlenburger Revier", aber im Volksmund setzte sich schon bald der Name "Wernerwald" durch. Er steht unter Landschaftssschutz, Teile gehören zum Weltkulturerbe Wattenmeer.

 

Und da wären wir auch schon!

 

Im direkten Küstenbereich wachsen hauptsächlich windbeständige Nadelbäume, z.B. Schwarzkiefern.

 

 

Der Blick aus dem Wald direkt auf's Meer!

Auf dem Weg in den Wald hinein finden sich dann auch zu dieser Jahreszeit wunderschön gefärbte Laubbäume!

Im Wernerwald versteckt liegt auch ein kleiner Teich, das "Finkenmoor". Es sieht auf den ersten Blick aus wie ein normaler Teich, ist aber, je nach Wasserstand, einmal  mehr Moor (sein ursprünglicher Charakter), einmal mehr Teich. Das Finkenmoor ist nicht nur Bestandteil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, sondern ist auch in die UNESCO Liste des Weltnaturerbes aufgenommen worden und steht damit in einer Reihe mit Naturstätten wie dem Grand Canyon in den USA oder dem Great Barrier Reef vor der Küste Australiens!

Gehen wir noch ein Stückchen weiter in den Wald.

 

Man  könnte meinen, es wäre Oktober, so farbenprächtig wie die Blätter noch gefärbt sind!

Auch die kleinen Bewohner fühlen sich hier wohl! :-)

Jetzt ist es aber langsam Zeit, an den Rückweg zu denken.

 

Es geht wieder auf dem Weg am Wasser entlang und nochmal kurz durch die Duhner Heide, die jetzt in wunderbares Abendlicht getaucht ist!

Damit sind wir am Ende unserer gemeinsamen Wanderung angelangt.

 

Habt Ihr noch Lust und Energie für einen schönen Abschluss am Strand und einen Sonnenuntergang hier in Duhnen?

 

Na dann los!

 

Am Strand kann ich es nie lassen, immer auch ein paar Muscheln zu fotografieren! So wunderschöne Tiere bzw. Häuschen der Tiere, die ja meist schon im Tierhimmel sind.

Hey, da ist eine, die lebt noch! Wie schön!

Jetzt geht die Sonne aber wirklich unter. Noch ein wenig den Sonnenuntergang genießen und dann aber ab nach Haus zum wohlverdienten Abendessen! :-))

Ich hoffe, Ihr seid auf meiner nächsten Tour wieder dabei! ;-)

 

Bis bald!

 

Eure Andrea